Angebote Qualifizierung

Digitales Lernzentrum für Frauen*

Die Digitalisierung im Alltag und am Arbeitsplatz wird immer komplexer. Wir möchten Frauen* mit und ohne Migrationserfahrung darin unterstützen, diese Herausforderungen zu bewältigen.
Ziel des Kurses ist, die Teilnehmerinnen* insgesamt zu stärken, um mit den Anforderungen, die in und nach den Corona-Zeiten entstehen, besser umgehen zu können. Neben den Kursen werden die Teilnehmerinnen* individuell betreut.

• Brauchen Sie Hilfe mit Computer und Tablet?
• Möchten Sie Ihre Deutschkenntnisse verbessern und haben mindestens ein A2-Zertifikat?
• Möchten Sie lernen, wie Sie sich digital bewerben können?

In 6 Modulen werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

• Computergrundkenntnisse: auf einer Tastatur schreiben, Ordner auf dem Desktop erstellen und Dokumente speichern, im Internet nach Informationen suchen, E-Mails schreiben, Dokumente mit einer App scannen und auf dem Handy speichern und versenden, Programme für Texte, Tabellen und Präsentationen bearbeiten
• Deutsch I und II: Sie vertiefen Ihren Wortschatz zum Thema Beruf und Bewerbung sowie Digitalisierung und Computer
• Beruf & Bewerbung: Wie suche ich nach Arbeit im Internet? Wie schreibe ich meinen Lebenslauf und eine Bewerbung?
• Empowerment & Einzelcoaching: wie kann ich meine Stärken bewusst machen und meine Selbstbestimmung erhöhen?

Es gibt Plätze noch Plätze! Melden Sie sich jetzt bei uns telefonisch oder per E-Mail an.
Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Sie erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Das Digi-Zentrum startet zeitnah neu. Hier sind die Termine:
02. Mai – 10. Juli 2023 (Bitte berücksichtigen Sie das veränderte Datum!)
Die Unterrichtseinheiten sind von Montag-Donnerstag  von 9:15 Uhr -13:15 Uhr.

Der nächste Kurs startet am 11. September  und endet am 08. Dezember 2023

Weitere Informationen finden Sie demnächst hier.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer DigiZentrum


Cristina I. Valdivia Caballero

Cristina I. Valdivia Caballero

Projektleiterin

0159 0479 4909 (auch Whatsapp)

valdivia@berami.de


Das Digitale Lernzentrum wird im Rahmen des „Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets“ - Zusätzliches Förderangebot „Brückenqualifizierung für Frauen“- durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration finanziert. Kooperationspartner ist das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main.