SABA digital – Für Frauen aus ganz Deutschland

SABA Digital ermöglicht 10 Frauen mit Migrationserfahrung zwischen 18 und 35 Jahren aus ganz Deutschland die Teilnahme am SABA Bildungsstipendium. Ziel ist, dass die Teilnehmerinnen einen Schulabschluss erreichen. Alle Angebote werden digital angeboten. Darüber hinaus gibt es  2-3 Treffen mit Übernachtung in Präsenz in Frankfurt. Die Förderung kann sich über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren erstrecken und umfasst die Kosten für die Schule, die Anfahrt und auch für die Kinderbetreuung am Wohnort. Zusätzlich wird den Stipendiatinnen die Anschaffung von Schulmaterialien, Nachhilfeunterricht und weiterführende Kursen finanziert. Neben einer individuellen (digitalen) Beratung zur Berufs- und Lebensplanung, können die Teilnehmerinnen an Gruppenschulungen und -trainings teilnehmen. Darüber hinaus werden durch die Ausrichtung eines jährlich wechselnden Kreativprojekts Talente geweckt und Kunst erlebbar gemacht.

Das Programm startet im August 2022