News

Neue Standorte von beramí: Wie komme ich zum Nibelungenplatz und in die Lindleystraße mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Sie erreichen uns


Freiberufliche Dozierende gesucht!

Öffentliche Ausschreibung für „Ready-Steady-Go!“ Brückenmaßnahme für Personen mit im Ausland erworbenen wirtschaftswissenschaftlichem und (wirtschafts-) rechtlichem akademischen Abschluss. Das Angebot ist ein Teilprojekt im IQ Landesnetzwerk Hessen.
Bewerben können sich sowohl freiberufliche Dozierende als auch akademische Einrichtungen (Universitäten, Hochschulen).
Die Frist für die Einreichung der Angebote ist 28.03.2019!

Wir führen eine zwei-stufige Beschränkte Ausschreibung mit Öffentlichem Teilnahmewettbewerb durch. In der 1. Stufe wurde die Eignung der Bewerbenden anhand von Kriterien bewertet, in der 2. Stufe werden ab dem 14.03.2019 ausgewählte Bewerbende zur Angebotsabgabe aufgefordert.

Die Vergabeunterlagen finden Sie hier:
Auftragsvergabe an akademische Einrichtungen:
Anlagen_Vergabeunterlagen_akademische_Einrichtung

Vergabe von Trainings:
Anlagen_Vergabeunterl_Training

Weitere Informationen zu „Ready-Steady-Go“ finden Sie auf der Projektseite.


beramí beim equal-pay-day am 18. März 2019 auf dem Römer:

Frauen arbeiten 77 Tage im Jahr ohne Lohn! beramí kämpft im Aktionsbündnis Equal-Pay-Day für Lohngerechtigkeit!
Vertreterinnen des Bündnisses diskutieren auf dem „Roten Sofa“ Aspekte der ungleichen Bezahlung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. beramí macht deutlich: insbesondere Frauen mit Migrationserfahrung sind trotz vergleichbarer Qualifikation häufiger arbeitslos oder prekär beschäftigt als deutsche Frauen. Am Infostand  gibt es Gelegenheit zum Austausch.

 
(von links) Kolleginnen von beramí, Vedrana Fink im Interview mit Sylvia Honsberg, Rosemarie Heilig, Frankfurter Dezernentin für Umwelt und Frauen

Schauen Sie sich auch den Beitrag auf der Hessenschau an.
Weitere Informationen finden sich hier und auf equalpayday.de



Stufe 2: Neuer Starttermin für Integrationskurse!

11. März 2019, Montag-Donnerstag von 9:00 – 13:00 Uhr

Neue DeuFö Kurse 2019:
Voraussetzung B2
22.04. – 06.09.2019, Montag bis Freitag von 13:30 -17:30 Uhr
03.06.17.10.2019, Montag bis Freitag von 09:00 -13:00 Uhr

Die Kurse machen Sommerpause in der Zeit von 01.07. – 26.07.2019

Melden Sie sich an: Nibelungenplatz 3, Eingang „City Gate“, 13. OG,
Infos unter Telefon 069 913010 19
Sie erreichen uns mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Siehe auch hier


Halbzeit“ bei MENTEA: die Teams sind warmgelaufen

„Ein toller Tag – es ist so spannend zu sehen, wie die Tandems zusammenarbeiten, was sie schon erreicht haben und besonders auch die anderen Mentees besser kennen zu lernen!“ (Mentor nach der Zwischenbilanz)
Die Zwischenbilanz von MENTEA am 16. Februar war Gelegenheit, die bisherige Zusammenarbeit in den Tandems zu reflektieren und neue Ideen und Anregungen z.B. für Job-Messen und Trainings mit zu nehmen. Was allen besonders gefiel: das gemeinsame Mittagessen, zu dem die Mentees Speisen aus ihren Heimatländern mitgebracht haben.

  

Weitere Informationen zu MENTEA  finden Sie hier


bildungsserverblog
Themen Hintergründe Informationen

„Ratsuchende sind Experten ihrer Situation – auch und gerade, wenn sie aus anderen Ländern kommen“

Interview mit Yasemin Yüksel, Beraterin bei beramí


Neues Projekt in Kooperation mit dem BWHW e. V.

Care Guides

  

Älteren Menschen mit Migrationserfahrung fehlen oft Informationen über Leistungen der Pflegekassen. Care Guides informieren darüber, unterstützen pflegende Angehörige, vernetzen Betroffene sowie Akteurinnen und Akteure und bündeln Informationen.

Weitere Informationen über das neue Projekt finden Sie hier


Phineo Wirkt Siegel für Angekommen!
Orientierung für geflüchtete Frauen

Salwa Yousef (rechts) und Rosina Walter (Mitte) nehmen den Siegel aus den Händen von Dr. Michael Schmidt in Berlin entgegen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung
oder besuchen Sie die Projektseite

 


NeW Netzwerk Wiedereinstieg goes digital

Der Relaunch der Website ist fertig: www.new-hessen.de
und besuchen Sie uns ab sofort auf Facebook



Rund 50 Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenorganisationen informieren und vernetzen sich auf dem hessenweiten Treffen am 24. August in Gießen.

NEU: Die Dokumentation des Vernetzungstreffens finden Sie hier

 

Staatssekretär Kai Klose eröffnete die Veranstaltung, nach einem Grußort der Gießener Stadträtin Astrid Eibelshäuser, Dr. Olga Zitzelsberger TU Darmstadt, spricht über „Migrantenorganisationen- Warum sie wichtig sind“ (im Bild von links nach rechts)

  

Elisa Rossi und Lydia Mesgina vom Kompetenzzentrum Vielfalt-Migrantenorganisationen stellen das Angebot vor. Teilnehmende im Gießener Rathaus, Wiebke Schindel, Referatsleiterin HMSI (im Bild von links nach rechts)

Pressemitteilung


Am 10. September Zu Gast bei beramí:
Das Interkulturelle Frauennetzwerk Hessen e.V. (IFH)  veranstaltet  Diskussionsveranstaltung zum Thema:
Gleichberechtigte Teilhabe und Chancengleichheit für ALLE?

  Bild Mitte: von links nach rechts: Figen Brandt, Vorsitzende des Interkulturellen Frauennetzwerks Hessen e.V. (IFH), begrüßt die Gäste, Arijana Neumann, Landtagskandidatin (SPD),
Moderation: Ulrike Foraci GF der AGAH, Veljko Vuksanovic, Landtagskandidat (CDU), Saadet Sönmez, Landtagskandidatin (Die Linken), Martina Feldmayer, Landtagsabgeordnete (Die Grünen)

Stadträtin Prof. Dr. Birkenfeld besucht den Kurs Angekommen!

Stadträtin Frau Prof. Dr. Birkenfeld:  „Es besteht schon lange eine gute Kooperation mit beramí. Mit „Angekommen!“ wurde ein wichtiger Baustein der Qualifizierung geschaffen, der sich an Frauen richtet, die einen besondere Unterstützung und Beratung benötigen. Gerade für diese Frauen ist Bildung eine große Chance und ein wichtiges Gut, das Sie auch ihren Kindern weitergeben können.“

 

 

Teilnehmerinnen aus drei Kursen von Angekommen! berichten über ihre Erfahrungen aus dem Kurs und ihre Wünsche und Erfolge.  Salwa Yousef, Projektleiterin von Angekommen! stellt das Konzept vor. (Yousef im Bild Mitte, rechts).

Weitere Infos über den Kurs Angekommen! finden Sie hier


https://www.medico.de/fileadmin/default/Resources/Images/logo.png  Wir waren dabei!

Hochsommerliche Hitze, angeregte Gespräche an unserem beramí Stand, viele Informationen und ein tolles Programm am Nachmittag und Abend, das war das Sommerfest von Politik und Kunst im Ostend am 4. August im Ostend mit medico international | Atelier Frankfurt | Ensemble Modern |Internationales Ensemble Modern Akademie | Junge Deutsche Philharmonie | Kunstverein Familie Montez | Romanfabrik |


Der neue Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse für die Praxis ist da!

Beraterinnen und Berater finden hier alle Informationen rund um die Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen sowie zu Fragen zur  akademischer Ausbildung. Eine wertvolle Arbeitshilfe für die Praxis!

Komplett überarbeitet und aktualisiert steht Ihnen der Leitfaden ab sofort auf der Website zur Verfügung. Die Printversion können Sie bei uns bestellen. Weitere Informationen finden Sie hier


Lust auf Veränderung?

Freiberufliche/r EDV-Dozentin oder EDV-Dozent dringend gesucht!

Für die Unterstützung bei der Durchführung eines Qualifizierungsprogrammes für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit ausländischem Abschluss suchen wir für unseren aktuell laufenden Kurs Ersatz für den EDV-Unterricht.

Weitere Infos finden Sie in der Ausschreibung

darüber hinaus suchen wir ab sofort Dozentinnen bzw. Dozenten

für die Qualifizierung von Juristinnen und Juristen.
Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung

… und auf der Projektseite von „Ready Steady Go!“

Wir suchen:
Dozentinnen und Dozenten für Deutsch als Fremdsprache
Interessiert? Hier finden Sie weitere Informationen


Bildung + Innovation Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

veröffentlicht am  22.03.2018 einen Artikel über beramí:
„Unsere Leitbegriffe sind Anerkennung, Respekt und Vielfalt.“
beramí unterstützt Migrantinnen und Migranten dabei, sich beruflich und gesellschaftlich zu integrieren
Möchten Sie mehr lesen? Dann klicken Sie auf den Link:

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=1091

 Schon gelesen? Newsletter von beramí:


Lesen Sie über neue Projekte, Veranstaltungen und Erfolgsgeschichten von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und interessante „Internas“ über uns.
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das beramí – Team!

 

berami_Newsletter_1-2018
berami_Newsletter_2-2017
beramí_Newsletter 1-2017



beramí  erhält das Wirkt-Fördersiegel von Phineo

für den „Vorbereitungskurs auf die Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin“. So können z. B. Stiftungen sicher sein, dass sie eine würdige Institution unterstützen. PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement.

Rosina Walter, Gesch.führender Vorstand beramí, und Claudia Feger, Projektleiterin des Kurses, nehmen das Siegel in Berlin entgegen.