BildungSwege Qualifizierung Bildungsberatung

BildungSwege richtet sich an Teilnehmende mit einem abgeschlossenen ausländischen Studium in Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Lehramt, Psychologie oder Soziologie.

BildungSwege besteht aus zwei unabhängigen Angeboten:

  • berufliche Qualifizierung, die auf eine Tätigkeit in der Bildungsberatung vorbereitet-
    Hier geht’s zum Flyer für mehr Informationen.
  • Berufssprachkurs Pädagogik zur Verbesserung der Sprachkenntnnisse für die berufliche Praxis.
    Ausführliche Informationen zu diesem Angebot finden Sie im Flyer oder hier

    Die Qualifizierungsmaßnahme Bildungsberatung bietet u. a. Module an zu:
  • Beratungskompetenzen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Interkulturelles Training
  • Deutsches Bildungssystem

Begleitend werden u. a. berufsbezogenes Deutschtraining und Bewerbungscoaching angeboten. Es besteht die Möglichkeit, Erfahrungen mit der Arbeit auf einer Lernplattform zu machen und neue Formate in der Beratung kennen zu lernen. Der Kurs wird in Kooperation mit der Frankfurt University of Applied Sciences angeboten. Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 sind Voraussetzung für die Teilnahme.

Interessierte aus Südhessen, dem Rhein-Main-Gebiet und Mittelhessen können an dem Angebot teilnehmen.

Die Brückenmaßnahme Bildungsberatung und Berufssprachkurs Pädagogik sind ein Teilprojekt im IQ Netzwerk Hessen.

Weitere Informationen finden Sie bietet das IQ Netzwerk Hessen.


Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das
Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).