BildungSwege Sprachqualifizierung Pädagogik Südhessen

Sie haben einen pädagogischen bzw. sozialwissenschaftlichen Abschluss im Ausland abgeschlossen und möchten Ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse erweitern? Sie verfügen über Sprachniveau B1?

In der IQ Sprachqualifizierung Pädagogik Südhessen können Sie unter anderem in den folgenden Themenbereichen Ihre kommunikativen Fertigkeiten ausbauen:

  • Alltagssituationen mit Kindern sprachlich gestalten
  • Fach- und Elterngespräche führen und moderieren
  • Kommunikation mit Fachstellen wie Jugendamt, Schulen etc. aufbauen und pflegen

Im Kurs steht das Erlernen der pädagogischen Berufssprache an erster Stelle. Sie setzen sich mit pädagogischen Themen wie beispielsweise der frühkindlichen Entwicklung und mit unterschiedlichen Erziehungsstilen auseinander und erwerben Systemkenntnisse wie z. B. über das deutsche Schulsystem. Sie lesen Fachtexte, erarbeiten sich relevantes Fachvokabular und beschäftigen sich u. a. mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Der Unterricht findet in Präsenz und online statt. Es besteht die Möglichkeit, selbständig auf einer digitalen Lernplattform Lernmodule, Wortschatz-Trainings und Tests zu bearbeiten. So kann der Lernstoff zeitlich flexibel wiederholt und erweitert werden.
Am Ende schließen Sie den Kurs mit einer speziell konzipierten fachsprachlichen Prüfung ab.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Die IQ Sprachqualifizierung Pädagogik Südhessen ist ein Teilprojekt im IQ Netzwerk Hessen.


Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).