Mehr Bock auf Politik – Frauen haben Mut zum Gestalten

Nach dem erfolgreichen Vorgängerprojekt, das sich an junge Migrantinnen und Migranten richtet, starten wir mit „Mehr Bock auf Politik – Ein Projekt zur politischen Partizipation für junge Frauen mit Migrationsgeschichte“ in die nächste Staffel.

Ziel des Projektes ist es, jungen Frauen mit Migrationsgeschichte politische Teilhabe und
Gestaltungsmöglichkeiten in ihrem Lebensumfeld aufzuzeigen.

Auf diesem Weg werden sie von einer politisch aktiven Mentorin oder einem Mentor begleitet. Sie geben den Mentees einen Einblick in ihre Aktivitäten und zeigen ihnen wie politische Arbeit z. B. in Kommunalpolitik, in Schule und Universität funktionieren kann. Darüber hinaus besuchen die Mentees eine Reihe von Workshops, in denen u. a. Grundlagen der politischen Bildung vermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Dieses Projekt knüpft an die Erfolge und Erfahrungen des an junge Migrantinnen und Migranten adressierten Bundesmodells (2015-2017) an. Die filmische Rückschau auf drei ereignisreiche Jahre können Sie sich hier anschauen.

Das Projekt führt beramí in Kooperation mit infrau e. V. durch.         15_Infrau_logo_web_200pxhoch


 

Das Projekt wird unterstützt und gefördert vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main.

Strategischer Partner ist  15_DiKoM_logo_web_200pxhoch