Leitfaden für die Praxis

Der Leitfaden zur Anerkennung von ausländischen Schul- und Berufsabschlüssen in Hessen ist eine wichtiges Arbeitsinstrument für Beratende und verlässliche Informationsquelle für Ratsuchende.

Die Erstausgabe des Leitfadens wurde bereits 2008 durch eine Förderung des Frauenreferats der Stadt Frankfurt ermöglicht,  Seitdem wird dieser ständig weitentwickelt und aktualisiert, seit einigen Jahren ergänzt durch ein Begleitheft mit den wichtigsten Referenzberufen und den Kontakdaten der jeweils zuständigen Anerkennungsstelle.

Den aktuellen Leitfaden 2018 können Sie hier einsehen bzw. herunterladen.

Die Printversion mit Begleitheft kann bei beramí bezogen werden. Die Portokosten müssen übernommen werden. Bestellungen bitte per Mail an Tugba Tasdelen.

Die Neuauflage des Leitfadens wurde ermöglicht durch das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung IQ. Das Netzwerk wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Europäische Union – den Europäischen Sozialfonds (ESF) in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Bundesagentur für Arbeit sowie aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

www.iq-hessen.de