Mentoring-Projekte

Eine Berufsausbildung und fachliche Kompetenz allein reichen für das berufliche Einsteigen und Vorankommen manchmal nicht aus. Migrantinnen fehlen oft die erforderlichen Informationen und Netzwerke, um sich beruflich orientieren zu können. Um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen, ist der kompetente Umgang mit betrieblichen und kulturellen Spielregeln wichtig. Mentoring ist daher das ideale Instrument gerade für Migrantinnen, um durch die Förderung einer erfahrenen Mentorin bzw. eines Mentors den Einstieg in den Beruf zu finden bzw. den Aufstieg zu gestalten.

beramí bietet seit 2005 Mentoring-Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten und modifiziert auf verschiedene Zielgruppen an: sehr gut qualifizierte Migrantinnen mit akademischen Abschluss,  junge Migrantinnen in der Berufsfindungsphase, Mütter mit Migrationshintergrund. Darüber hinaus begleiten wir junge Migrantinnen und Migranten, die sich politisch engagieren möchten, mit einem Mentoring-Projekt zur Förderung der politischen Teilhabe.