News

Sie erreichen uns am Nibelungenplatz mit folgenden Öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • mit der Straßenbahn 18 von der Konstablerwache (Haltestelle Nibelungenallee)
  • mit der U5 von der Konstablerwache (Haltestelle Deutsche Nationalbibliothek) und dann weiter mit dem Bus 32 (Haltestelle Nibelungenplatz)

mit der U4 von der Konstablerwache (Haltestelle Höhenstraße) und dann mit der Buslinie 32 Richtung Westbahnhof (Haltestelle Nibelungenplatz)

Sie erreichen uns in der Lindleystraße 15 mit folgenden Öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • mit der U6 oder Bus 32, Haltestelle Ostbahnhof
  • S-Bahnen 1-6 und 8-9, Haltestelle Ostendstraße
  • Straßenbahnlinie 11, Haltestelle Schwedlerstraße

Neuer Anfängerkurs A1, Stufe 1 startet
am Montag, den 11. Dezember 2017
Kurszeit von Montag bis Donnerstag, von 9 – 13 Uhr

Melden Sie sich jetzt an von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9-12 Uhr:
in der Burgstraße 106 in Bornheim und ab 4. Dezember am Nibelungenplatz!


Frankfurter Interkulturelle Wochen 2017: Wir sind dabei mit:

Lyrik und Prosa, lustig und nachdenklich: Frankfurterinnen und Frankfurter aus aller Welt tragen eigene Texte auf Deutsch vor. Mit special guest: Frankfurt Rapper Benedict  Alpha

 

Wann: am Freitag, den 17. November, von 17:30 – 20:00 Uhr
Wo: bei beramí, ein letztes Mal im 7. Stock der Burgstraße 106
bitte bis 13. November anmelden unter ansari@berami.de

weitere Infos finden Sie unter Flyer poetrySlam


Abschluss der Brückenmaßnahme

Ready-Steady-Go!
Ausländische Wirtschaftwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ihre Zertifakte entgegen.


Auftakt für MENTEA-Mentoring für junge Geflüchtete

Anfang Oktober gingen die 11 Tandems von MENTEA an den Start: 11 junge Geflüchtete aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und Iran möchten bis Sommer 2018 eine Berufsausbildung beginnen bzw. für sich eine berufliche Perspektive entwickeln. 10 Mentoren und eine Mentorin, die Mitglieder der Rotary Clubs Frankfurt Städel, Frankfurt Friedensbrücke und Frankfurt International sind, unterstützen sie dabei. In entspannter Atmosphäre  lernten sich die Tandems kennen und sprachen über Erwartungen und Ziele für die gemeinsame Arbeit.
Weitere Informationen über das Projekt finden Sie hier


 Staatssekretär Jo Dreiseitel eröffnet

Kompetenzzentrum Vielfalt – Migrantenorganisationen 

Das Kompetenzzentrum Vielfalt-Migrantenorganisationen ist ein hessenweites Beratungs- und Unterstützungsangebot für Migrantenorganisationen, die sich ehrenamtlich für den Partizipations – und Integrationsprozess von Zugewanderten engagieren.

Hier finden Sie den Pressetext.
Mehr Informationen finden Sie auf dieser Seite.


 Wir suchen Systemadministratorin / -administrator
zum 1. Januar 2018 in Teilzeit

Hier finden Sie die Stellenausschreibung

Wir suchen ab sofort Kolleginnnen und Kollegen für Ankerkennungsberatung und Deutschförderung:

Dozentinnen und Dozenten für Deutsch als Fremdsprache
Interessiert? Hier finden Sie weitere Informationen

Beratungsfachkraft für Anerkennungsberatung
Haben Sie Interesse? Hier finden Sie weitere Informationen.


 Schon gelesen? Newsletter von beramí:


Lesen Sie über neue Projekte, Veranstaltungen und Erfolgsgeschichten von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und interessante „Internas“ über uns.
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das beramí – Team!

 

berami_Newsletter_2-2017
beramí_Newsletter 1-2017


Neue Angebote bei beramí:

Angekommen!
Berufsorientierungs- und vorbereitungskurs für Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte. Weitere Informationen finden Sie hier

Fortbildungen
Wir bieten beim Paritätischen Bildungswerk wieder Fortbildungen für Beraterinnen und Berater an:

Einzelseminare:
11.2017 Gender und Diversity in der Bildungsberatung (Referentinnen: Valeria de Ganß, Lydia Mesgina/beramí)

Hier der Link zur Homepage mit weiteren Infos zu den jeweiligen Seminaren und die Option zur direkten Anmeldung: http://www.pbhessen.de/seminartermine.html


 Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte:

Auch 2017 bieten wir wieder Fortbildungen an: Im Rahmen von
Projekt 2017 – Öffnung für Vielfalt“ Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte
veranstaltet vom Paritätisches Bildungswerk Hessen und vom Hessischen Volkshochschulverband schulen wir  zu den Themen  „Sprachsensible Beratung“, „Bildungsberatung für Geflüchtete“ sowie „Gender und Diversity“ in der Bildungsberatung. Haben Sie Interesse? Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:
http://www.pbhessen.de/seminartermine.html

und unter  Projekt Öffnung für Vielfalt 2017


Minister Stefan Grüttner vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration bei beramí: Feierliche Zertifikatsübergabe an Medizinerinnen und Mediziner mit ausländischem Abschluss

Minister Stefan Grüttner eröffnet, Minister Grüttner und Christof Diefenbach von der HLPUG
verleihen die ersten Zertifikate

Frau Czernohorsky-Grüneberg u. Herr Schulze-Böing (Jobcenter Frankfurt und Offenbach), Frau Dr. Seiz von der Ladeszahnärztekammer und Frank Dastych von der Kassenärztlichen Vereinigung überreichen Approbationen und Abschlusszertifikate, Prof. Dr. Meyding-Lamadé (rechts) von KH Nordwest mit Input

Teilnehmende mit Zertifikaten, Rosina Walter, Gesch.führender Vorstand beramí begrüßt , Atilla Vurgun eröffnet die Zertifikatsübergabe

Weitere Informationen finden sie hier



beramí  erhält das Wirkt-Fördersiegel von Phineo

für den „Vorbereitungskurs auf die Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin“. So können z. B. Stiftungen sicher sein, dass sie eine würdige Institution unterstützen. PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement.

Rosina Walter, Gesch.führender Vorstand beramí, und Claudia Feger, Projektleiterin des Kurses, nehmen das Siegel in Berlin entgegen.

 

Kick-off- Veranstaltung House of Resources Rhein-Main

 Mit einem erfolgreichen Abend startete das neue Angebot von beramí: Über 40 Vertreterinnen und Vertretern aus Migrantenorganisationen, Vereinen und Initiativen informierten sich über die Fördermöglichkeiten für ehrenamtliche Arbeit. Anschließend präsentierten die Gäste ihre Projektvorhaben und -ideen und vernetzten sich bei Häppchen und Getränken. Wie geht es weiter? Das Team vom House prüft im persönlichem Gespräch, ob die Ideen Aussicht auf Förderung haben.

Sie engagieren sich ehrenamtlich für Integration und haben Projektideen? Dann rufen Sie uns an! Informationen und Kontaktdaten über das House of Resources finden Sie hier

oder auf www.hores-rhein-main.de

 


Fachtag Netzwerk Patenschafts- und Mentoring-Projekte

Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerks

Rollen- und Selbstverständnisse in ehrenamtlichen Handlungsfeldern – Wie gelingen tragfähige Mentoring- und Patenschaftsbeziehungen?
Darüber wurde in Frankfurt mit Gästen aus Wissenschaft und Praxis diskutiert. Bundesweite Beachtung fand die Tagung des Netzwerks, auf der neue Mitglieder gewonnen werden konnte.
In Planung ist bereits die nächste Tagung mit dem Thema: Sicher in Beziehung!? Mit Feingefühl durch die Phasen des Mentoring.
beramí hat die Netzwerkkoordination inne, gefördert wird es durch das Amt für Multikulturelle Angelegenheiten (AMKA), Frankfurt/M.
Weitere Informationen finden Sie hier