Anerkennungsberatung

Telefonische Hotline und Beratung in der Agentur für Arbeit Frankfurt sind Teilprojekte im IQ Netzwerk Hessen.

Personen, die einen ausländischen Schul- bzw. Berufsabschluss vorweisen können und diesen in Deutschland anerkennen lassen möchten, können sich an die Beratung wenden.

In der telefonischen Hotline werden erste Fragen geklärt, wenn möglich der Referenzberuf ermittelt und an die zuständige Anerkennungsstelle verwiesen.

copyright Förderporgramm IQ / Kathrin Jegen

In der persönlichen Beratung  in der Agentur für Arbeit in Frankfurt werden die erforderlichen Dokumente wie Zeugnisse, Diplome, Nachweise über Berufserfahrung etc. gesichtet und auf Vollständigkeit geprüft. Auf der Grundlage der vorgelegten Dokumente werden der Referenzberuf und die anerkennende Stelle ermittelt. Wir unterstützen bei der Eröffnung des Verfahrens und begleiten auch den Prozess.

Wenn nach telefonischer Beratung oder Beratung in der Agentur für Arbeit eine persönliche Folgeberatung notwendig ist, dann wird dieser Termin mit der jeweiligen Beraterin individuell vereinbart. Die Beratung findet bei beramí statt.

„Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ) wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Anerkennungsberatung wird in Hessen zusätzlich aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert.“